OTTO Media

14 Apr 2014
karolina-swoboda-top-3-zakenvrouw-noord-limburg

Karolina Swoboda unter den Top-3 der Geschäftsfrauen Nordlimburg

Kategorie: Nachrichten

Karolina Swoboda, Director Operations bei OTTO Work Force, wurde als „ZakenVrouw – Noord Limburg“ nominiert.

Frau Swoboda kam mit 19 Jahren für einen Ferienjob aus Polen in die Niederlande. Die Umstände und Zufall veranlassten sie dazu, einige Monate in den Niederlanden zu bleiben. In dieser Zeit wurde OTTO gegründet, wo man sie als Zeitarbeitskraft in den Produktionsbetrieb vermittelte. Inzwischen lernte Karolina die niederländische Sprache und entwickelte ihre Führungsqualitäten. Sie beschloss, in den Niederlanden zu bleiben.

„Ich bringe nicht nur die weibliche, sondern auch die polnische Seite ins Geschäft. Für viele unserer Kunden und Geschäftspartner bin ich die Personalisierung des Erfolgs der Polen in den Niederlanden. Da die meisten unserer Mitarbeiter polnischer Herkunft sind, habe ich in unserem Unternehmen eine besondere Position inne. Für die Mitarbeiter bin ich als Director jemand, den sie in ihrer eigenen Sprache ansprechen können, und für die Geschäftsführung fungiere ich als Verbindungsglied, wenn es um die Interessen unserer Mitarbeiter geht. Diese Interessen verfechte ich seit dem ersten Tag. Darum bin ich auch so stolz auf das Motto unseres Unternehmens: Unsere Leute machen den Unterschied.“

Die Wahl zur Geschäftsfrau der Provinz Nordlimburg 2014 findet am Donnerstag, dem 12. Juni im Stadttheater (Schouwburg) Venray statt. Sie hat zum Ziel, Frauen als Unternehmer und Manager sowie weibliche Energie und Geschäftsstrategien zu fördern und zu entwickeln.

Weitere Informationen hierzu auf der Website „ZakenVrouw Noord Limburg“.